Teile diese Seite

Fallstudien

Wir haben mit vielen Kunden in verschiedenen Ländern zusammengearbeitet. Lesen Sie hier über ihre Erfahrungen!

Im Folgenden werden mehrere Erfolgsgeschichten aufgeführt, die zeigen, wie TOMRA Sorting seinen Kunden bei der Lösung vieler Probleme geholfen hat. Unsere Sortier-, Schäl- und Prozessanalysemaschinen werden überall auf der Welt verwendet. Lesen Sie die Fallstudien und finden Sie heraus, wie wir Ihnen dabei helfen können, Ertrag und Produktqualität zu steigern.


1 bis 15 von 20

07 Mai 2018

Tann Marchtrenk, Österreich

Österreichs größter Fleisch- und Wurstwarenproduzent TANN produziert in sechs regionalen Betrieben exklusiv für die rund 1.600 Standorte der SPAR in Österreich. Am Standort Marchtrenk setzt das Unternehmen in der Herstellung von Faschiertem den TOMRA QVision ein. Das innovative Analysegerät führt mithilfe von hochmoderner Transflektionstechnologie eine In-Line-Fettanalyse durch. Diese unterstützt bei der Optimierung von Rohstoffeinkauf, -einsatz und Produktionsprozessen, um jederzeit eine einheitlich hohe Fleischqualität zu gewährleisten.

Um die Wünsche unterschiedlichster Verbrauchergruppen zu erfüllen, produziert TANN Marchtrenk Faschiertes für den SB-Bereich der SPAR Österreich in gleich sechs Varianten. Im vergangenen Jahr erzielte die Produktgruppe insgesamt einen mengenmäßigen Zuwachs von 25 Prozent.

07 Februar 2018

Fevita, Ungarn

Fevita Hungary ist einer der größten Hersteller von Tiefkühlprodukten in ganz Ungarn. Mit nur 200 Angestellten verarbeitet das Unternehmen mehr als 32.000 Tonnen Gemüse pro Jahr.

Das Unternehmen wurde 1967 gegründet und hat in Ungarn einen Marktanteil von 22 Prozent. Auf dem globalen Markt hat sich Fevita Hungary ein Kundennetzwerk auf 20 verschiedenen Märkten, einschließlich Deutschland, Israel und Japan, geschaffen.

Unter Fevitas Kunden sind internationale Supermarktketten wie Lidl, Aldi und Tesco sowie die ungarischen Einzelhändler Spar, Co-op und CBA. Das Unternehmen expandiert jedes Jahr auf neue Märkte. Dadurch wird es immer wichtiger, dass die Produkte des Herstellers die strengen lebensmittelsicherheits- und Qualitätsstandards erfüllen.

23 Juni 2017

Van Roey & Zonen, Belgien

Das Familienunternehmen Van Roey & Zonen ist auf die Sortierung und Verpackung von Kartoffeln und Zwiebeln spezialisiert. Seine wichtigsten Erzeugnisse sind schmackhafte Bintje-Kartoffeln und festkochende Kartoffeln.

Hohe Qualität ist der Familie Van Roey sehr wichtig. Deshalb bringt sie ihre Kartoffeln nach der Ernte direkt in das unternehmenseigene Kistenlager. So hat sie den gesamten Prozess immer im Blick.

Um den zunehmenden Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden und den damit verbundenen Arbeitsaufwand zu verringern, suchte Van Roey & Zonen einen neuen Partner für die optische Sortierung seiner Kartoffeln.

19 Mai 2016

Nedato, Niederlande


Seit über 50 Jahren produziert die Genossenschaft Nedato, der 500 Landwirte angehören, hochwertige Kartoffeln für Kunden in aller Welt. Nedato ist trotz der Veränderungen am Kartoffelmarkt gewachsen und hat sich zu einem nachhaltigen, kundenorientierten, innovativen und partnerschaftlichen internationalen Kartoffelunternehmen entwickelt. Mittlerweile verfügt Nedato über eine große Vertriebs- und Verpackungsorganisation, die jährlich 250.000 Tonnen Kartoffeln an die verarbeitende Industrie in den Niederlanden, Belgien und Deutschland liefert und rund 100.000 Tonnen in unterschiedlichen Verpackungen für den Binnenmarkt und den Export verpackt.

11 Mai 2016

S&A Produce, Grossbritannien

Die Einführung eines TOMRA Primus-D optischen Riemensortierers sorgt für eine genaue Qualitätskontrolle der Blaubeeren bei dem führenden Beerenobsterzeuger S&A Produce in Großbritannien und hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, dem Unternehmen die hausinterne Verpackung des Produkts zu ermöglichen, so wurden Durchsatz und Wirtschaftlichkeit deutlich verbessert.

06 Mai 2016

Salaisons Jouvin, Frankreich


Dank der Installation einer QVision-Anlage in der Wurstwaren-Produktionslinie kann Salaisons Jouvin kontinuierliche und gleichbleibende Produktqualität anbieten, Kosten sparen und die von seinen Kunden für die Zufriedenheit des Endverbrauchers geforderte Beständigkeit garantieren. QVision von TOMRA für die kontinuierliche Analyse der Zusammensetzung des Fleischs gewährleistet höhere Produktivität, vollständige Rückverfolgbarkeit, konstante Produktqualität, geringere Wahrscheinlichkeit für menschliches Versagen und einen intelligenteren Rohmaterial-Einkauf.

08 April 2016

Verduyn, Belgien


Verduyn ist ein Betrieb, der Frischgemüse von dem 3.500 Hektar Agrarland an den Großhandelsmarkt und an Hersteller von Fertiggerichten liefert. Nachdem TOMRA Sorting Food eine Halo-Sortiermaschine installierte, sieht Verduyn die Vorteile noch klarer: weniger Arbeitsaufwand, mehr Ertrag und eine bessere Qualität.

27 November 2014

Oerlemans Foods, Niederlande

Oerlemans Foods ist einer der führenden Spezialisten in der Verarbeitung von gefrorenem Obst, Gemüse und Kartoffeln. Oerlemans hat seine Kräfte mit TOMRA Sorting Solutions gebündelt und in eine nagelneue Dampfschälproduktionslinie investiert. Lesen Sie die Story von Oerlemans und lassen Sie sich von ihrem Erfolg inspirieren.

07 November 2014

Hof Trumann, Deutschland

Der Familienbetrieb Hof Trumann hat einen Halo installiert zur Sortierung von ungewaschenen, gebürsteten Kartoffeln. Die Installation der Sortieranlage steigerte die Effizienz, die Qualität des Endproduktes und den Absatz.

24 März 2014

Agristo, Belgien


Agristo hat kürzlich in zwei neue optische Sortierer und die Erweiterung einer älteren Anlage investiert. Nach einer umfassenden Marktanalyse hat sich das kartoffelverarbeitende Unternehmen dafür entschieden, BEST mit diesem Projekt zu beauftragen. Der wichtigste Grund, warum sie sich für BEST gegenüber der Konkurrenz entschieden haben, war die Tatsache, dass ihr Genius-Sortierer technisch die allerbeste Wahl war und darüber hinaus in der Lage ist, neue Tendenzen und Kundenanforderungen vorausberechnet.

27 September 2013

Old Dutch, USA

Hohe Qualitätsansprüche und der Bedarf an einer besseren Produktionslinie haben dazu geführt, dass Old Dutch sich für ihre Chips-Sortieranlagen für eine Zusammenarbeit mit BEST und der Installation der BEST Genius™ entschlossen hat. “Immer, wenn Kapitalkosten anfallen, schauen wir uns auch die wirtschaftlichen Vorteile, die sie uns bringen, sorgfältig an. Wir beurteilen, inwiefern wir unsere Produktionslinie um Anlagen erweitern können, um eine noch bessere Qualität zu liefern”, erklärt Jorn Remmem, Hauptprojektleiter von Old Dutch.

10 Juli 2013

Uren Novaberry, Polen

Uren Novaberry, einer der führenden Obstverarbeiter Polens, stellte fest, dass die Rentabilität seines Geschäfts mit der Verarbeitung gefrorener Himbeeren nach der Installation eines BEST Helius Freifall-Lasersortierers zunahm. In seiner Kirschverarbeitungslinie ermöglicht eine BEST Ixus™ Bulk-Röntgenmaschine es dem Unternehmen, eine höhere Produktqualität zu liefern und damit einen Premiumpreis zu rechtfertigen.

10 Juli 2013

Stahmann Farms, Australien

Ausgeklügelte Laser-Sortiersysteme von BEST steigern den Ertrag um 30 % von Pecannüssen und Macadamias, während ein neues Rear Ejection System (RES) falsche Rückweisungen auf weniger als 0,25 % deutlich senkt. Die Fähigkeit des Sortierers, unterschiedliche Sortierparameter schnell und einfach zu akzeptieren, sorgt zusammen mit seinen Ferndiagnosemöglichkeiten für ein saubereres Endprodukt mit einer größeren Sicherheit, das die Erwartungen der Kunden übertrifft.

10 Juli 2013

Sessions Company, USA

Sessions Company, ein Unternehmen mit Sitz in Alabama, das im Bereich des Schälens und Verarbeitens von Erdnüssen tätig ist, hat sich für BEST Sorting als bevorzugten Lieferanten von optischen Sortieranlagen entschieden, um die Qualität zu garantieren, Verluste einzuschränken und den Ertrag zu erhöhen. Sie haben einen HeliusTM-Sortierer zur wirkungsvollen Erkennung von Fremdmaterial und Aflatoxin installiert.

10 Juli 2013

Blueberry Hill & Heagan Farms, USA


Zwei große Blaubeer Landwirtschaftsbetriebe in den südlichen Staaten North Carolina und Georgia verlassen sich auf PRIMUS-Systeme von BEST Sorting, um die geernteten Produkte schnell und gründlich zu untersuchen, die Menge sehr rentabler, frischer Beeren zu steigern, verweigerte Annahmen beim Kunden zu reduzieren und die gesamte Sortierproduktivität für eine große Anzahl wirtschaftlicher Vorteile zu verbessern.

1 bis 15 von 20