Teile diese Seite

Lamb Weston / Meijer, Die Niederlande

Heute verbrauchen die Dampfschäler wesentlich weniger Dampf als jemals zuvor. Kein anderes Produkt in der Branche kann die Schälgeschwindigkeit, die Gleichmäßigkeit der Schalenentfernung und den geringen Schälverlust des Eco-Dampfschälers von TOMRA erreichen.

11 Juni 2021

Lamb Weston

Lamb Weston / Meijer ist führend in der Herstellung hochwertiger Kartoffel-Produkte. Die Einbindung modernster Technologie, Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie zukunftsorientierte Initiativen sind Teil der Strategie, den Kunden die besten Produkte zu bieten. Lamb Weston / Meijer engagiert sich sehr für den Erhalt der Natur und ihrer Ressourcen und handelt auf allen Ebenen verantwortungsbewusst. Diese Werte tragen zu dem Wachstum und Erfolg der Firma bei und bilden auch eine Grundlage für die perfekte Partnerschaft mit TOMRA Food. Von geraden Pommes Frites bis hin zu ihren legendären Twisters®, Crisscuts®, Potato Dippers, Wedges, geschnittenen, gewürfelten Kartoffeln und Süßkartoffeln sowie Rösti oder Kartoffelpüree – es gibt keine Knolle, die Lamb Weston / Meijer nicht verarbeiten kann. Aufgrund des großen wird eine sehr breite Palette von Kartoffelsorten mit jeweils speziellen Eigenschaften verarbeitet. Für die Verarbeitung sind deshalb intelligente Technologien erforderlich.

Um die Qualität trotzdem auf dem höchsten Niveau zu halten setzt Lamb Weston / Meijer die modernsten und besten Dampfschälanlagen sowie auch optischen Sortierer ein – dafür kommt in den Augen des Verarbeiters nur TOMRA Food in Frage.

Schälprozesse bis zur höchsten Stufe weiterentwickelt

Nach Jahren der Verfeinerung des Prozesses und der Verbesserung seiner Methoden hat Lamb Weston / Meijer das Schälen von Kartoffeln auf das höchstmögliche Qualitätsniveau gebracht.

Seit 2003, als der erste Dampfschäler von TOMRA Food bei Lamb Weston / Meijer installiert wurde, besteht eine erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Firmen. Mittlerweile sind 11 TOMRA-Dampfschäler in sieben Lamb Weston / Meijer-Verarbeitungsbetrieben weltweit im Einsatz. Die ursprüngliche Linie ist noch heute in Betrieb, mittlerweile wurde die Schälausrüstung aktualisiert und weiterentwickelt. Die TOMRA Dampfschäler ermöglichen es dem Verarbeiter weltweit stündlich satte 255 Tonnen Kartoffeln zu produzieren um den Bestellungen des globalen Kundenstamms nachkommen zu können. Die Schälverlustrate hängt stark von der Kartoffelsorte und der Jahreszeit ab, zu der sie geerntet wird. Bei Lamb Weston / Meijer würde der Durchschnittswert jedoch zwischen 0,5% und 2,0% liegen, was einer Meisterleistung gleichkommt.

 

Lamb Weston

 

Auf dem neuesten Stand mit dem Eco Steam Peeler

Um den Nachhaltigkeitszielen und dem Wunsch nach Ressourcenoptimierung noch idealer entsprechen zu können, hat der erfolgreiche Kartoffelverarbeiter in TOMRA Eco Steam Peeler investiert. Eine der Anforderungen an das Design des Eco-Dampfschälers war es, den Energieverbrauch um 25 % zu reduzieren. Die Eco-Technologie verwandelt das ursprüngliche Dampfschälverfahren der festen Dampfversorgung in ein kontrolliertes Dampfmanagementsystem. Das Ergebnis sind eine erhebliche Steigerung der Verarbeitungseffizienz und eine deutliche Dampfreduzierung. Die Eco-Schälmaschine ist zudem mit einem verbesserten Schälkessel mit patentierten Designmerkmalen ausgestattet. Die innovative Produktentwicklung des neuen Hochdruckkessels gewährleistet zudem eine schnelle Übertragung des Dampfs auf die Oberfläche jedes einzelnen Produkts. Der Kessel ist außerdem mit einer einzigartigen parallel geführten Tür versehen. Die neuen Designmerkmale ermöglichen eine noch bessere Prozesssteuerung und kürzere Dampfzeiten. Der völlig neue Prozessablauf in Kombination mit den oben genannten Merkmalen minimiert den Schälverlust. Diese Technologie ermöglicht es Lamb Weston / Meijer, die nachhaltigen Betriebsziele der Marke zu erreichen. Seit 2011 sammelt der Verarbeiter Daten zur Umweltleistung und handelt danach, deshalb kann der Impact des Eco-Dampfschälers bei der Firma auch in Zahlen wiedergegeben werden: Der Wasserverbrauch konnte um 4,7%, der Energieverbrauch um 4,4% gesenkt werden und 2019 wurden 89% der erzeugten Abfälle anderweitig verwertet und nicht auf Mülldeponien geleitet.

"Wir überwachen unseren Energieverbrauch, um über unsere Fortschritte und unseren Verbrauch auf dem Laufenden zu bleiben. Mit dem Eco Steam Peeler von TOMRA folgt die Nachhaltigkeitsstrategie unseres Unternehmens den Best Practices, mit dem Ziel, den Verbrauch zu begrenzen und gleichzeitig unsere Processing-Fähigkeiten zu verbessern", sagt Rick Verhage, Process Engineer for Grading & Peeling bei den Engineering Services von Lamb Weston / Meijer.

Verwertbare Daten sorgen für bessere Effizienz

Mit seinen zukunftsorientierten Zielen gilt Lamb Weston / Meijer als Game Changer der Industrie. Dadurch, dass sie weniger Energie und Wasser verbrauchen, Wasser recyceln, und verantwortungsbewusst Verpackungsmaterialien beschaffen, zeigen sie anderen, wie man den Weg geht - ein Vorbild in der Branche.

Eco Steam Peeler

 

Zusätzlich zu den Nachhaltigkeitszielen ist die Verbesserung automatisierter Prozesse erwünscht, um verwertbare Daten zu generieren – mit TOMRA Maschinen schon jetzt umsetzbar. Die digitale Konnektivität wird auch weiterhin von entscheidender Bedeutung sein, da Processing Firmen wie Lamb Weston / Meijer den höchstmöglichen Automatisierungsgrad anstreben.

 

„Die Zukunft der Branche besteht in nachhaltigeren Abläufen und in der nächsten Stufe der automatisierten Prozesskontrolle zur Auswertung von Daten. Bei diesen beiden Themen haben uns Know-how und Kompetenz von TOMRA geholfen und unsere Betriebsabläufe verbessert. Die TOMRA-Dampfschäler und integrierten Schälscanner haben die Gesamtschälqualität verbessert und den Schälverlust verringert, dazu erfordern sie noch weniger Aufmerksamkeit des Bedieners ", erklärt Rick Verhage. „Zusätzlich werden mit TOMRA Care Ausfallzeiten durch vorab geplante Wartungstermine auf ein Minimum reduziert, um den geschäftlichen und maschinellen Anforderungen gerecht zu werden.“ schließt Verhage ab.

TOMRA Care