Sörtier- und Schällösungen für Lebensmittel
Teile diese Seite

Lebensmittelsicherheit steigern mit den Sortieranlagen für die Lebensmittelindustrie von TOMRA


Daten über Aflatoxine als häufigste Ursache für lebensmittelbedingte Rückrufe verdeutlichen die wichtige Rolle, die effiziente Sortier- und Qualitätsanalysesysteme für die Steigerung der Lebensmittelsicherheit auf einer Produktionslinie spielen können.

SICHERE LEBENSMITTEL SIND GUT FÜR DAS GESCHÄFT: VERMEIDEN SIE LEBENSMITTEL-RÜCKRUFE

Die Einführung von Sortiertechnologie kann das Risiko auf Verunreinigung durch Aflatoxine, Mycotoxine und Fremdmaterial erheblich reduzieren und damit die Lebensmittelsicherheit steigern und so eine intelligente Investition für Verarbeiter und Hersteller bieten.

Die Lieferung hochwertiger sicherer Lebensmittel ist gut für das Geschäft! Die Imageschäden und finanziellen Auswirkungen eines Produkt-Rückrufs können für ein Unternehmen verheerend sein. Da effiziente Anlagen für die Lebensmittelsortierung und - analytik eine zentrale Rolle beim Verbraucher- und Markenschutz spielen, ist die Einführung dieser Verfahren betriebswirtschaftlich sinnvoll - eine gute Lebensmittelsicherheit schützt die Verbraucher, und damit die Unternehmensmarke.

TOMRA Sorting Food ist der führender Hersteller von Sortieranlagen und Technologie im Bereich Lebensmittelverarbeitung für Anbieter von frischen und verarbeiteten Lebensmitteln. Da das Unternehmen sich stark auf Forschung und Entwicklung konzentriert, ist es gelungen, ein breites Angebot an innovativen Sortiermaschinen zu entwickeln, die in der Lage sind, die kleinsten Mängel und Fremdkörper zu erkennen und aus den Produktionslinien zu entfernen.

TOMRA-Maschinen verwenden unterschiedliche Sensoren, die weit über die allgemeine Verwendung von Farbkameras hinausgehen. Nahinfrarot (NIR)-Spektroskopie ermöglicht eine Analyse der Molekularstruktur eines Produktes, während Röntgenstrahlen, Leuchtstoffleuchten und Laser die elementare Zusammensetzung von Objekten messen. Auch die innere Zusammensetzung und Oberflächenstruktur von Objekten kann analysiert werden, um festzustellen, ob ein Produkt gut oder schlecht ist.

MANAGEMENT DER LEBENSMITTELSICHERHEIT HAT WEITREICHENDE VORTEILE:

  • Lebensmittelsicherheit
  • Markenschutz
  • Verbraucherschutz
  • Konsequent hochwertige Produkte
  • Maximale Erträge und Gewinn
  • Weniger Lebensmittelabfälle

Mit immer strengeren Sicherheitsvorschriften und einer zunehmenden Lebensmittelnachfrage ist das optische und sensorgestützte Sortieren für viele Hersteller, die sich früher auf das Sortieren und die Prüfung von Hand verlassen haben, inzwischen eher eine Voraussetzung, als ein Luxus.

Darüber hinaus verwenden die Verarbeiter in ihren Linien immer mehr und unterschiedliche Sortier- und Analysemaschinen um sicherzustellen, dass möglichst viele schlechte Produkte und Fremdmaterialien entfernt werden. Mit Millionen von einzelnen Produktstücken, die stündlich inspiziert werden, sind robuste Systeme, die selbst die kleinsten Verunreinigungen entdecken und entfernen für die Überwachung der Lebensmittelsicherheit entscheidend.