Teile diese Seite

Bauschutt und Baumischabfälle 

Die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Sekundärrohstoffen macht hochwertiges Recycling immer attraktiver. Tausende von Tonnen an recycelbaren Materialien von Bau- und Abbrucharbeiten erreichen jeden Tag die Deponien. Das bedeutet zunehmend höhere Kosten – und entgangene Gewinne.

Bauschutt und Baumischabfälle stellen die größte Abfallquelle in Europa dar und bestehen aus einem komplexen Gemisch aus Materialien wie Inertstoffen, Holz, Papier, Kunststoff und Metall. Die Wiederaufbereitung dieser Sekundärfraktionen verbraucht weniger Energie als die Verwendung neuer Rohstoffe und wirkt sich positiv auf die CO2-Bilanz aus. Hinzu kommt, dass aufgrund steigender Deponiekosten dringend alternative Entsorgungsmöglichkeiten her müssen. 

Dank der bahnbrechenden und effizienten Sortiertechnologie von TOMRA zahlt sich die Separierung von Wertstoffen aus Bauschutt und Baumischabfällen in jeder Hinsicht aus.

Ähnliche Produkte